Sie sind nicht eingeloggt.

Sie sind nicht eingeloggt.

Team

virtueller Hausmeister
nobody
mbert

virtueller Hauswart
sunshine 

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: ZOO in Luts'k

ZOO in Luts'k 27 Okt 2013 10:32 #862

  • MasterX
  • MasterXs Avatar
Tierschützer und "Weicheier" Bitte das nächste Thema lesen.

Ich war das letzte Wochenende in Luts'k, ein weiterer Reisebericht folgt noch.
Über den Ausflug zum Zoo, möchte ich hier mit Bildern Berichten.
Ich hatte leider nur mein Handy dabei, dies Bedeutet das die Bilder nicht allzu gut sind

SEIT FROH

Also dann mal rein in den "Zoo", Eintritt 12grn.
Direkt am Eingang wird man von einem freundlichen Hund und einer Katze empfangen.
Dann kommt schon die Abteilung Meerschweinchen, man achte auf die Artgerechte Haltung!

h2b89b12.JPG


h900f409.JPG


hf01d190.JPG


Dann kommen die Nutrias

hfe5b351.JPG


h2d2b7a9.JPG


Die Eule fand ich sehr Beeindruckend, hab noch nie eine so nah vor die Linse bekommen


h8b24ec5.JPG


Die Waschbären waren auch gut zu Fotogrfieren


h2392a0b.JPG


h58a19be.JPG



Dann kommt jetzt der zweite Teil


.
Letzte Änderung: 27 Okt 2013 10:40 von MasterX.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ZOO in Luts'k 27 Okt 2013 10:38 #863

  • MasterX
  • MasterXs Avatar
Füchse waren auch da

ha524095.JPG



zwischen drinnen war dann ein Hirsch und ne Zeige, die waren sogar recht ordentlich gehalten.

Jetzt kommen die Löwen


hc7aed78.JPG


h007e1a9.JPG


dann durfte man ein Bison streicheln ;-)


h9b76bcd.JPG



Als letztes kam die Krönung,
NEIN
keine Kaffebude, sondern die Bären.


hca8e4f7.JPG


hdf86811.JPG


hb1344cb.JPG


h0af0141.JPG


Glaubt mir, Ihr seht nur einen kleinen Ausschnitt von allem

ES WAR SCHRECKLICH
Letzte Änderung: 27 Okt 2013 10:41 von MasterX.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ZOO in Luts'k 27 Okt 2013 15:07 #868

  • Valeria
  • Valerias Avatar
Okay und was hast du getan, um "das Schreckliche" zu ändern bzw. beabsichtigst du?

Frage: Verbessert sich die Situation, wenn du deine schrecklichen Ergebnisse kundtust?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ZOO in Luts'k 27 Okt 2013 15:22 #869

  • KarpatenOnkel
  • KarpatenOnkels Avatar
Valeria schrieb:
Okay und was hast du getan, um "das Schreckliche" zu ändern bzw. beabsichtigst du?
Er macht auf die Missstände erstmal im Forum aufmerksam!
Oder hast Du das gewußt?

Valeria schrieb:
Frage: Verbessert sich die Situation, wenn du deine schrecklichen Ergebnisse kundtust?

Mit seinem Beitrag ändert er erstmal nichts für die Situation.
Aber vielleicht kommt der eine oder andere hier im Forum auf eine Idee wie man die Situation verbessern kann?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ZOO in Luts'k 27 Okt 2013 15:28 #870

  • Valeria
  • Valerias Avatar
Ja, das verstehe ich. Habe das auch bereits gewusst.

Ja, vielleicht. Warten wir auf die Antwort von MasterX.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ZOO in Luts'k 27 Okt 2013 16:49 #874

  • Siggi
  • Siggis Avatar
Valeria schrieb:
Okay und was hast du getan, um "das Schreckliche" zu ändern bzw. beabsichtigst du?
Ich kann sicher viele Dinge aus UA hier einstellen, die aus der deutschen Sicht schlecht, nicht zeitgemäß oder irgendwie unzureichend sind. Was bringt das?

Zum Verständnis:
So anders sehen die Bilder auch nicht aus, als der Tierpark meiner Geburtsstadt in den 70er Jahren. Letztlich kann man viele Dinge auf genau eins abbilden: Geld bzw. noch viel mehr Geld.

Ohne finanzielle Mittel aus der öffentlichen Hand kein moderner Zoo.
Die Leistungsfähigkeit der öffentlichen Hand ist in UA um Größenordnungen unter der von DE.
Was kann man also dort dem Betreiber des Zoos vorwerfen?

Nebenbei: Bevor ich mich über die Situation der Tier aufrege, wäre mal ein Gang in öffentliches Krankenhaus angesagt. Am schlimmsten sind normalerweise die Zustände dort, wo die Landbevölkerung behandelt wird. Am besten noch im Winter mit Protokollierung des Temperaturniveaus. (Ich habe mich schon in einem solchen Krankenhaus selbst behandeln lassen - ich kenne die Zustände, habe es nicht nur überlebt, sondern fühlte mich dort gut aufgehoben. Menschliche Wärme kann vieles kompensieren.)

Gruß
Siggi
Letzte Änderung: 27 Okt 2013 16:54 von Siggi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:AW: ZOO in Luts'k 27 Okt 2013 16:57 #875

  • MasterX
  • MasterXs Avatar
Was soll ich jetzt dazu schreiben???
Ich wusste nicht das es dort solch Zustände in den Zoos sind.
Aber eigentlich ist es doch nicht anders wie mit den meisten Menschen in diesem Land,
einfach dahin vegetieren und überleben.
 
Was dagegen machen.... was soll mich tun, mich mit ner DemoTafel davorstellen, oder die armen Tiere befreien.
 
Denke mal, dann ereilt mich das gleiche Schicksal wie die Jungs von Greenpeace in Russland.
Das ist es mir nicht wert.
 
Ich wollte einfach mein gesehenes hier kundtun, damit man nicht alles, nur in Grün sieht, durch seine Rosarote Brille.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:AW: ZOO in Luts'k 27 Okt 2013 17:32 #876

  • Valeria
  • Valerias Avatar
Habe bloß gefragt. Wenn du dich angegriffen und/oder verärgert fühlst, war das nicht meine Absicht.

Was hast du denn erwartet vom Zoo?

Ich weiß nicht, was du tun sollst. Daher ja die Frage: Was willst/würdest du tun?

Ich hätte als Beispiel weitere Käfige gekauft und würde diese dem Zoo geben.

Durch eine rosarote Brille sehe ich das Ganze nicht. Aber ja, andere vielleicht. Blöd nur, wenn diese sich dann auf solchen gehörten oder gesehenen Dingen "aufhängen".
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:AW: ZOO in Luts'k 27 Okt 2013 17:53 #878

  • Hegi
  • Hegis Avatar
Das sind unschöne Bilder. Aber wie Siggi bereits erwähnt hatte, sah es bei uns in den siebziger Jahren nicht viel besser aus. Das Umdenken erfolgte erst im laufe der achtziger Jahre und dann brauchte es fast bis zum heutigen Zeitpunkt, bis wir einen einigermassen befriedigenden Standard hatten.
Wir hören von denen die die Ukraine besuchen, dass ihnen die Nostalgie gefällt. Dass das Land in vielen einem an die Kindheit erinnert, weil vieles "stehen geblieben" ist. Nun, richtig und der Zoo ist halt die Kehrseite der Medaille. Das hilft den Tieren dort aber nichts. Ich frage mich eh, was haben solche Tiere überhaupt in einem Zoo verloren. Es gibt einige Projekte, wo ich einen Zoo sinnvoll finde, aber in der Regel ist es ja nur zur Belustigung des Volkes gemacht worden. Elefanten & Co. gehören meiner Meinung halt nicht in einen Zoo, sondern in die freie Wildbahn! Affen hinter der Glasscheibe, Tiere die in der Steppe beheimatet sind hinter Zäunen? So gross kann doch gar kein Zoo sein um sie wirklich artgerecht zu halten. Selbst ich sage mir, dass ich keine Kaninchen mehr kaufen werde, solange ich Ihre Bedürfnisse nicht bis zum letzten Zug erfüllen kann.
Aber zurück zum Zoo in Luts'k. Eine Anlage, wie wir sie in Deutschland Schweiz oder Österreich her kennen, das verschlingt ungemein Geld. Geld, das in der Ukraine nicht vorhanden ist. Daher kann ich es verstehen, wenn die Tiere dort immer noch so gehalten werden. Aber trotz all dieses Verständnis, tun mir diese Tiere unendlich Leid und zeigt mir auch, dass die Menschen die grössten Barbaren auf diesem Planeten sind..mich eingeschlossen!
Letzte Änderung: 27 Okt 2013 17:58 von Hegi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ZOO in Luts'k 27 Okt 2013 18:54 #880

  • geigeha
  • geigehas Avatar
...ich war in diesem Frühjahr in Lutsk, den Zoo habe ich gesehen, aber nur von aussen. Zu dieser Zeit war auch noch Hochwasser um Lutsk herum und der halbe Zoo stand noch unter Wasser.
Einfach schrecklich dieser Zoo, die Bilder von MasterX zeigen es deutlich.

Man wird damit natürlich kaum was ausrichten können, aber vielleicht mal nachdenken, dass es nicht nur streunende Hunde in Ukraine gibt, wegen denen die Medien immer wieder gerne mit dem Finger auf das Land zeigen.

Die Zoobesitzer tun wahrscheinlich eh ihr möglichstes, aber das Geld reicht halt hinten und vorne nicht.

Vom Zoo in Kiev wissen allerdings die Leute sehr gut, dass der Zoobesitzer (Stadt-Oligarch) genügend Geld hätte, um die Tiere halbwegs artgerecht zu halten. Aber wenn man dort z.B. das Affenhaus anschaut, dann ist der Zoo in Lutsk hingegen "vorbildlich" !!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ZOO in Luts'k 15 Mär 2019 10:01 #39044

  • stephan.r
  • stephan.rs Avatar
  • OFFLINE
  • Inventar
  • Beiträge: 2773
  • Dank erhalten: 7145
Natürlich ändert sich nichts, das kann er alleine nicht

Aber was ändert sich, wenn man nicht darüber spricht
Vielleicht schläft man besser
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.233 Sekunden