Sie sind nicht eingeloggt.

Sie sind nicht eingeloggt.

Team

virtueller Hausmeister
nobody
mbert

virtueller Hauswart
sunshine 

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Fussball-WM 2018

Fussball-WM 2018 29 Jun 2015 11:08 #26440

  • Agence
  • Agences Avatar
  • OFFLINE
  • Inventar
  • Agence
  • Beiträge: 2437
  • Dank erhalten: 4933
Das Fussballmagazin 11 Freunde meldet folgendes:
Moskau - Russland kürzt das Budget für die Fußball-WM 2018 um etwa fünf Prozent. Dem Nachrichtenmagazin Spiegel zufolge will die Regierung umgerechnet weitere 500 Millionen Euro einsparen, nachdem im Mai bereits 66 Millionen Euro zusammengestrichen worden waren. Der Etat liegt damit bei etwa 10 Milliarden Euro.

Gründe für die Kürzungen seien die Sanktionen des Westens wegen der russischen Übergriffe in der Ukraine, der fallende Ölpreis, der sinkende Rubel und die schwächelnde Wirtschaft. Unter anderem würde mittlerweile in jedem Spielort mit nur noch drei statt vier Trainingszentren geplant.

Bauvorhaben, die nicht unbedingt notwendig seien, würden gestrichen, hieß es, unter anderem Hotels oder VIP-Logen und Aufzüge in den Stadien. Baustoffe und Zubehör würden nicht wie ursprünglich vorgesehen in Europa, sondern auf dem eigenen Markt oder in China gekauft.

"Es war noch nie eine Stärke von uns Russen, Geld behutsam auszugeben", sagte Dmitrij Simonow, Reporter der Tageszeitung Sport Express, dem Spiegel: "Bei den Olympischen Spielen in Sotschi handelten wir noch nach dem Motto: Wir machen es, egal, was es kostet. Diese Zeiten sind vorbei."
Mein Schatz stammt aus Astrakhan, einer Ukrainerin mit russ. Pass.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanna, Rosinchen

Fussball-WM 2018 15 Jul 2015 23:54 #26769

  • AndreasK
  • AndreasKs Avatar
  • OFFLINE
  • Schaut ab und zu vorbei
  • Beiträge: 279
  • Dank erhalten: 403
Yepp, Kohle verbrennen können Sie schon fast so gut wie wir in DE .

m.spiegel.de/sport/fussball/a-1011275.html

Wenn die Preise für die anderen Stadien ähnliche Regionen erreichen, muss "Onkel Wladimir" die Geldbörse noch öfters zücken.
Better to reign in Hell then serve in Heaven

John Milton
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanna

Fussball-WM 2018 23 Jul 2015 22:47 #26982

  • Agence
  • Agences Avatar
  • OFFLINE
  • Inventar
  • Agence
  • Beiträge: 2437
  • Dank erhalten: 4933
Etwas für die Fussballfans:
Wie verläuft die WM-Auslosung, die nächsten Samstag in St. Petersburg durchgeführt wird.

www.dfb.de/news/detail/wm-qualifikation-...ie-auslosung-127421/
Mein Schatz stammt aus Astrakhan, einer Ukrainerin mit russ. Pass.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Fussball-WM 2018 25 Jul 2015 19:24 #27024

  • Agence
  • Agences Avatar
  • OFFLINE
  • Inventar
  • Agence
  • Beiträge: 2437
  • Dank erhalten: 4933
Qualifikation für WM 2018
Glück gehabt! Löw-Team erwischt leichte Gruppe
Samstag, 25.07.2015, 19:00

Die Mission Titelverteidigung hat begonnen - die Auslosung für die Qualifikation ist gelaufen. Auf dem Weg nach Russland muss sich die deutsche Fussball-Nationalmannschaft gegen Tschechien, San Marino, Nordirland, Norwegen, Aserbaidschan durchsetzen.


Alle Infos zur Auslosung lesen Sie im Ticker von FOCUS Online.
Mein Schatz stammt aus Astrakhan, einer Ukrainerin mit russ. Pass.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: stephan_r

Re:Fussball-WM 2018 25 Jul 2015 20:26 #27025

  • stephan_r
  • stephan_rs Avatar
  • OFFLINE
  • Neuling
  • Beiträge: 198
  • Dank erhalten: 516
NZZ, 25.7.2015

Fussball-WM 2018 in Russland
Günstige Auslosung für die Schweiz
Portugal, Ungarn, Färöer, Lettland und Andorra sind die Gegner der Schweiz in der WM-Qualifikation für die Endrunde 2018 in Russland. Das ergab die Auslosung am Samstag in St. Petersburg.

www.nzz.ch/sport/fussball/auslosung-der-...n-gruppen-1.18585596

Auch Glück für die Schweiz
Irgendwer muss weniger Glück gehabt haben
Bei den Tableaus habe ich die Ukraine vermisst.
Habe ich schlecht geschaut oder wollen sie sich nicht der Gefahr aussetzen, sich zu qualifizieren? Wenn sie nicht hin möchten, könnte ich das sogar verstehen
Letzte Änderung: 25 Jul 2015 20:27 von stephan_r.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanna, Picadilly, Agence

Re:Fussball-WM 2018 25 Jul 2015 22:57 #27026

  • Hamburg-Boy
  • Hamburg-Boys Avatar
  • OFFLINE
  • Schaut ab und zu vorbei
  • Krim bleibt immer Teil der Ukraine
  • Beiträge: 458
  • Dank erhalten: 510
Gruppe I: Kroatien (14), Island (23), Ukraine (27), Türkei (48), Finnland (90).
Für mich wird auch in Tausend Jahren die Krim ein Teil der Ukraine sein. Das ist mein Beitrag dazu zu zeigen das nicht ohne weiteres Menschen vertrieben werden können.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanna, stephan_r

Fussball-WM 2018 25 Jul 2015 23:22 #27029

  • Hanna
  • Hannas Avatar
  • OFFLINE
  • Inventar
  • Beiträge: 1095
  • Dank erhalten: 2199
und nu... wer wird das Rennen machen? :woohoo: :cheer:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: stephan_r

Re:Fussball-WM 2018 26 Jul 2015 08:29 #27032

  • stephan_r
  • stephan_rs Avatar
  • OFFLINE
  • Neuling
  • Beiträge: 198
  • Dank erhalten: 516
Guten Morgen Hanna

Ich habe diesbezüglich heute morgen mein Orakel befragt.
Es war sich nicht einig und stellte 4 Möglichkeiten vor

1) Russland wird Weltmeister, damit sie wenigsten in einer Sache die Größten sind
2) Die Russen lassen die Deutschen gewinnen um sie (noch) mehr in ihr Boot zu holen
3) Die Ukraine weil es (fast) nichts Schöneres gibt als in Russland Weltmeister zu werden
4) Natürlich die Schweiz, weil ich Schweizer bin und es von allen Überraschungen vielleicht die größte wäre

Im Ernst natürlich lässt sich das jetzt schwer sagen. Ich hoffe einfach, es werden friedliche Spiele
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanna, Rosinchen

Fussball-WM 2018 26 Jul 2015 10:44 #27034

  • Agence
  • Agences Avatar
  • OFFLINE
  • Inventar
  • Agence
  • Beiträge: 2437
  • Dank erhalten: 4933
Das wird nicht einfach sein, denn gerade letzthin wurden die russ. Klubs von der UEFA gebüsst wegen rassistischsten Ausschreitungen der Fans. Es ist kein einfaches Leben für einen farbigen Spieler eines russischen Klubs.

Stephan_r Punkt 1 kannst Du gleich abschreiben, denn die RF kam bei der letzten WM nicht über die Qualifikation hinaus und beim Punkt 2: Die "Mannschaft" ist nicht mehr die Gleiche. Löw wird Mühe haben eine schlagkräftige Mannschaft zusammenzubringen.
Es vergehen ja noch fast 3 Jahre, bis dieses Spektakel starten kann.
Bis dahin kann sich noch vieles verändern.

Einess ist klar, es werden die teuersten Spiele, die überhaupt je einmal stattgefunden haben. Das Geld versiegt in undurchsichtige Kanäle, bevor es verbaut wird. In StP will jetzt der Projektleiter eine wöchentliche akribisch geführte Buchhaltung sehen.
Mein Schatz stammt aus Astrakhan, einer Ukrainerin mit russ. Pass.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanna, stephan_r

Fussball-WM 2018 26 Jul 2015 16:58 #27037

  • Agence
  • Agences Avatar
  • OFFLINE
  • Inventar
  • Agence
  • Beiträge: 2437
  • Dank erhalten: 4933
Da ist die Ukraine zu finden. Das Los hat ihnen keine einfache Gegner beschert:

www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/20...pe-fuer-die-tuerkei/
Mein Schatz stammt aus Astrakhan, einer Ukrainerin mit russ. Pass.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanna, stephan_r

Re:Fussball-WM 2018 26 Jul 2015 22:21 #27044

  • Hanna
  • Hannas Avatar
  • OFFLINE
  • Inventar
  • Beiträge: 1095
  • Dank erhalten: 2199
qstephan_r schrieb:
Guten Morgen Hanna

Ich habe diesbezüglich heute morgen mein Orakel befragt.
Es war sich nicht einig und stellte 4 Möglichkeiten vor

1) Russland wird Weltmeister, damit sie wenigsten in einer Sache die Größten sind
2) Die Russen lassen die Deutschen gewinnen um sie (noch) mehr in ihr Boot zu holen
3) Die Ukraine weil es (fast) nichts Schöneres gibt als in Russland Weltmeister zu werden
4) Natürlich die Schweiz, weil ich Schweizer bin und es von allen Überraschungen vielleicht die größte wäre

Im Ernst natürlich lässt sich das jetzt schwer sagen. Ich hoffe einfach, es werden friedliche Spiele


3. wäre ein Supergau

Ich bin nicht wirklich fußballinterresiert, deshalb verzeiht die folgende Frage - gegen wenn tritt denn Rußßland an?
in den deutsch-türkischen. Link von Agence ist Ru gar nicht aufgeführt. Wie wird mit dem Land umgegangen, in dem die Meisterschaften ausgetragen werden?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: stephan_r

Fussball-WM 2018 26 Jul 2015 22:30 #27045

  • Hanna
  • Hannas Avatar
  • OFFLINE
  • Inventar
  • Beiträge: 1095
  • Dank erhalten: 2199
wie ich hörte, werden solche Vorhaben schon im Voraus mächtig belastet, da wird schon verteilt, obwohl noch kein Spatenstich erfolgte....
allerdings nicht nur eine ru. Spezialität!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: stephan_r

Re:Fussball-WM 2018 27 Jul 2015 01:20 #27048

  • stephan_r
  • stephan_rs Avatar
  • OFFLINE
  • Neuling
  • Beiträge: 198
  • Dank erhalten: 516
Hallo Hanna
Du hast recht, ein Supergau, aber ein schöner!

Kurz gesagt
Das austragende Land ist automatisch für das Turnier gesetzt
Alle anderen müssen sich qualifizieren
Diese Qualifikationsgruppen wurden in St. Petersburg ausgelost
Die Gruppensieger kommen an die WM.
Und dann die besten Gruppenzweite oder es gibt Ausscheidungsspiele
Aber das weiss ich nicht mehr genau
Schöne Nachtgruesse
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanna

Fussball-WM 2018 27 Jul 2015 09:05 #27050

  • Hanna
  • Hannas Avatar
  • OFFLINE
  • Inventar
  • Beiträge: 1095
  • Dank erhalten: 2199
man oh man, demzufolge könnte es ja dann auch sein, dass UA gegen RU spielen muss!?
Mehr muss ich wohl nicht sagen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: stephan_r

Re:Fussball-WM 2018 27 Jul 2015 10:34 #27051

  • stephan_r
  • stephan_rs Avatar
  • OFFLINE
  • Neuling
  • Beiträge: 198
  • Dank erhalten: 516
Nein, Wenn sich die Ukraine qualifizieren kann, dann ja ...
Vielleicht muss ich präzisieren
Nein zum letzten Satz von Hanna
Ja zum ersten Satz
Letzte Änderung: 27 Jul 2015 16:36 von stephan_r.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanna

Fussball-WM 2018 28 Okt 2015 23:07 #28397

  • Agence
  • Agences Avatar
  • OFFLINE
  • Inventar
  • Agence
  • Beiträge: 2437
  • Dank erhalten: 4933
Spektakuläres Blatter-Interview
WM 2018 in Russland war abgesprochen!

Scheinbar weiss die Bildzeitung mehr als alle anderen:
www.bild.de/sport/fussball/joseph-blatte...n-43188618.bild.html
Mein Schatz stammt aus Astrakhan, einer Ukrainerin mit russ. Pass.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rosinchen

Fussball-WM 2018 05 Dez 2015 10:51 #28794

  • Agence
  • Agences Avatar
  • OFFLINE
  • Inventar
  • Agence
  • Beiträge: 2437
  • Dank erhalten: 4933
Kalinigrad bangt um ihren Austragungsort:

Vor drei Jahren war der Jubel riesig in Kaliningrad. Korken knallten, Autos hupten und ein Feuerwerk jagte in den Nachthimmel, als die Stadt im September 2012 zu einer der elf Austragungsorte gewählt wurde. Schon damals war klar, Kaliningrad steht viel Arbeit bevor, um sich WM-fein zu machen.

Mutko: Die Zeit drängt
Möglicherweise zu viel, denn die Projektierungsarbeiten für das Stadion haben sich in die Länge gezogen. Russlands Sportminister Witali Mutko warnte, Kaliningrad müsse sich sputen. Drei Stadien, seien fertig, die meisten übrigen im Bau, nur in Kaliningrad werde das Projekt erst abgeschlossen. „Ich hoffe, im Juni geht es zur Expertise und im August auf die Baustelle, denn die Zeit drängt“, sagte Mutko.
Doch eben diese staatliche Expertise könnte den WM-Plänen Kaliningrads den Garaus machen. Denn Russland hat beim Zusammenstreichen des Haushalts auch die Finanzierung der Weltmeisterschaft jüngst um 30 Milliarden Rubel (500 Millionen Euro) gekürzt. Mutko nannte dies „Programmoptimierung“.

Bauherr sieht keine Einsparmöglichkeiten
Für die „Baltika Arena“ in Kaliningrad sind bisher 17,5 Milliarden Rubel (knapp 300 Millionen Euro) reserviert. Möglichkeiten zum Einsparen gebe es dabei nicht, warnte der Besitzer des mit Projektierung und Bau beauftragten Unternehmens Crocus Group, Aras Agalarow.
Technisch ist das Stadion zusammen mit der Arena in Rostow eins der schwierigsten: Beide stehen auf Sumpfgebiet, müssen daher auf Pfählen errichtet werden. Für die „Baltika Arena“ sind das über 2.000 Pfähle, jeder 50 Meter lang und 1,20 Meter im Durchmesser.

Ausstieg angedroht
Es sei angesichts des Rubelverfalls sogar schwer, im angegebenen Preisrahmen zu bleiben, sagte Agalarow. „Leider können wir beim Bau und der Ausrüstung des Stadions den Import nicht umgehen. Elektronik, Bildschirme, Ton- und Lichtanlagen sowie andere Hightech-Produkte müssen wir im Ausland kaufen“, klagte Agalarow und drohte: „Wenn die Expertise den Preis nicht bestätigt; für weniger Geld können wir nicht bauen, darum werden wir dann absagen.“
Sollte es dazu kommen, wäre die Crocus Group bereits der zweite Bauherr, der aussteigt. Ursprünglich sollte die „Mostowik“ Gruppe des Bau-Oligarchen Oleg Schischow die Arena bauen. Doch im September 2014 wurde deren Projekt in Moskau zerrissen. Von den 45.000 Plätzen blieben 35.000 übrig, auf das teure Schiebedach wurde verzichtet. Selbst der geplante Bauort, die Oktoberinsel, wurde noch einmal neu diskutiert.
Darum wird es eng mit den Fristen. Zeit für die Suche nach einem neuen Bauunternehmer bleibt wohl kaum, worauf Agalarow wohl auch spekuliert, wenn er mit dem Ausstieg droht. Im schlimmsten Fall wird dann Russland auf Kaliningrad als Austragungsort verzichten müssen.

Nach den grossspurigen Versprechen des Eisenbahndirektors zur WM18 in StP eine Bahnverbindung vom Flughafen zur Metro-Station zu bauen ist es still um dieses Projekt geworden. Nun scheint Kaliningrad auch auf der Kippe zu stehen. Blatter hat sich das sicherlich etwas anderes vorgestellt, als er die RF als Austragungsort der WM18 durchdrückte. Damals flossen die Petro$ noch in Massen.

Als ich von Moskau herkommend im neuen Terminal von Zürich-Kloten ankam, erwartete mich eine grosse Überraschung. Der Flughafen hat jetzt eine automatische Metro erhalten. Das ware die 2. Metro der Schweiz ohne Fahrer. Die 1. läuft in Lausanne.
Der Zug der Bahnverbindung vom Flughafen Sheremethyevo zur Metrostation Belorusskaya nennt sich Aeroexpress, kostet 470 RUB für 35 Min Fahrt, ein Heidenbetrag für einen Russen gegenüber dem Metropreis von 25 RUB und ist in meinen Augen nichts anderes als ein langsamer Bummelzug. Sogar unsere Regionalzüge fahren da schneller!
Mein Schatz stammt aus Astrakhan, einer Ukrainerin mit russ. Pass.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Picadilly, stephan.r, Rosinchen, Jac

Fussball-WM 2018 05 Dez 2015 11:31 #28795

  • Picadilly
  • Picadillys Avatar
  • OFFLINE
  • Ist öfter hier
  • Beiträge: 637
  • Dank erhalten: 2278
Agence, diese Metro zum und vom Gate E in Zürich gibt es schon seit vielen Jahren......absolut nicht neu ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Agence

Fussball-WM 2018 05 Dez 2015 11:51 #28796

  • Agence
  • Agences Avatar
  • OFFLINE
  • Inventar
  • Agence
  • Beiträge: 2437
  • Dank erhalten: 4933
Picadilly schrieb:
Agence, diese Metro zum und vom Gate E in Zürich gibt es schon seit vielen Jahren......absolut nicht neu ;)

Wusste ich nicht, denn letztes Jahr musste ich noch lange laufen als ich von Moskau herkam, um zum Ausgang zu gelangen. Es war wirklich eine Wohltat in dieser Metro zu stehen, gegenüber den ruckenden Zügen inkl. Metro in Russland, wo man sich festklammern muss wenn man keinen Sitzplatz findet, dennn sonst wird man umworfen. Jedesmal ein richtiger Balanceakt, finde es noch lustig, denn es ergeht allen so.
Mein Schatz stammt aus Astrakhan, einer Ukrainerin mit russ. Pass.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Picadilly

Fussball-WM 2018 13 Jul 2016 12:45 #31577

  • Agence
  • Agences Avatar
  • OFFLINE
  • Inventar
  • Agence
  • Beiträge: 2437
  • Dank erhalten: 4933
aus Königsberger Echo:
Millionen für die Fußballweltmeisterschaft

Das Unternehmen „OOO Baltijskaja stroitelnaja kompanija“ (Dt.: Baltische Baugesellschaft GmbH) hat es geschafft, gleich drei verschiedene Bauaufträge zu erhalten, die im Rahmen der Vorbereitung auf die WM-2018 ausgeschrieben wurden.

Davon berichtet das Online-Portal rugrad.eu. Der Gesamtwert der übernommenen Aufträge beläuft sich auf über 348 Millionen Rubel. Das Unternehmen steht unter anderem vor der schwierigen Aufgabe, den morastigen Boden auf der Insel Oktjabrskij (ehem. Lomse) zu verfestigen.

Das Bauvorhaben „WM-Stadion“ soll nach Angaben von rugrad.eu im vergangenen Jahr 2015 mehr Geld aus dem Föderalhaushalt verschlungen haben, als es die Sparten Gesundheitswesen, Kultur und Sozialhilfe insgesamt taten. Allein die bautechnische Vorbereitung der Baustelle auf den Beginn der Bauarbeiten kostete 3,7 Milliarden Rubel oder fast ein Drittel aller Finanzen, die dem Kaliningrader Gebiet für die Umsetzung seines bis 2020 ausgelegten Entwicklungsprogramms zur Verfügung gestellt wurden.

Es sei an dieser Stelle angemerkt, dass das Gebiet die meisten staatlichen Finanzierungen im Rahmen eben dieses Entwicklungsprogramms bekommt. Die Volksbildung ist 2015 im Gebiet mit 1,08 Mrd. Rubel, die Kulturbranche mit 921 Mio. Rubel, das Gesundheitswesen mit 734 Mio. Rubel, die Sozialpolitik mit 132 Mio. Rubel, Sport und Körperkultur mit 143 Mio. Rubel finanziert worden.

Die Zeit drängt, soll doch das Stadion zur WM bereit stehen.
Ein weiteres ruinöses Prestigeprojekt der RF.
Mein Schatz stammt aus Astrakhan, einer Ukrainerin mit russ. Pass.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: nobody, Hanna, Tapki, stephan.r, Petinka
Ladezeit der Seite: 0.379 Sekunden