Sie sind nicht eingeloggt.

Sie sind nicht eingeloggt.

Team

virtueller Hausmeister
nobody
mbert

virtueller Hauswart
sunshine 

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Wer kann diesen Putin noch stoppen? KEINER

Wer kann diesen Putin noch stoppen? KEINER 20 Mär 2014 07:59 #7766

  • 4neo
  • 4neos Avatar
Wie sollen sie das tun?
Opposition geht ins Gefängnis oder in den Gulag.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer kann diesen Putin noch stoppen? KEINER 23 Mär 2014 13:18 #8232

  • sunshine
  • sunshines Avatar
  • OFFLINE
  • virtueller Hausmeister
  • Beiträge: 3244
  • Dank erhalten: 11782
Die neue Weltordnung des Wladimir Putin

Wladimir Putin strebt eine Weltordnung an, in der Macht wieder etwas gilt. Dahinter steckt auch Nervosität: Der Kreml-Chef posiert als Russlands Retter, weil er eine Revolution wie in Kiew fürchtet.

http://www.welt.de/politik/ausland/article126085973/Die-neue-Weltordnung-des-Wladimir-Putin.html

Die Liebe meines Lebens fand ich in der Ukraine (Kremenchug).
Verheiratet mit einer Ukrainerin.

Ukrainer Forum auch auf Facebook:
www.facebook.com/pages/Ukrainer-Forum/201922826640205

Wahre Informationen zur Ukraine-Krise:
de.informnapalm.org
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: AndreasK, nobody

Wer kann diesen Putin noch stoppen? KEINER 24 Mär 2014 05:32 #8299

  • sunshine
  • sunshines Avatar
  • OFFLINE
  • virtueller Hausmeister
  • Beiträge: 3244
  • Dank erhalten: 11782
Anti-Putin-Demo im strömenden Regen"
Putin ist der zweite Hitler"- Pussy Riot mischt München auf


Die russische Punkband Pussy Riot und Human Rights Watch haben am Sonntag zu einer Demonstration gegen Putin aufgerufen. Trotz des nasskalten Wetters schlossen sich den Kreml-Gegnerinnen viele Münchner an und protestierten lauthals gegen Putin.

http://www.focus.de/regional/muenchen/pussyriot-demonstration-in-muenchen-putin-ist-wie-hitler-pussy-riot-demonstrieren-in-muenchen_id_3710503.html
Die Liebe meines Lebens fand ich in der Ukraine (Kremenchug).
Verheiratet mit einer Ukrainerin.

Ukrainer Forum auch auf Facebook:
www.facebook.com/pages/Ukrainer-Forum/201922826640205

Wahre Informationen zur Ukraine-Krise:
de.informnapalm.org
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer kann diesen Putin noch stoppen? KEINER 24 Mär 2014 07:19 #8304

  • sunshine
  • sunshines Avatar
  • OFFLINE
  • virtueller Hausmeister
  • Beiträge: 3244
  • Dank erhalten: 11782
Ein Zitat aus der Anti-Putin-Demo (Posting #8299)
Im Anschluss an den Protestzug erfolgte eine Kundgebung am Münchner Opernplatz. Putins Politik wurde scharf kritisiert. Eine HRW-Aktivistin warf ihm vor, er würde keine Medikamente oder medizinische Gerätschaften aus dem Westen kaufen, um die Menschen in Russland aufzuhetzen. Sie sollten denken, der Westen würde ihnen die Medikamente verwehren. Putin lasse sein Volk nur zu Propagandazwecken leiden.

Da frage ich mich doch echt: wie krank ist dieser Typ ?
Die Liebe meines Lebens fand ich in der Ukraine (Kremenchug).
Verheiratet mit einer Ukrainerin.

Ukrainer Forum auch auf Facebook:
www.facebook.com/pages/Ukrainer-Forum/201922826640205

Wahre Informationen zur Ukraine-Krise:
de.informnapalm.org
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: polygon, 4neo

Wer kann diesen Putin noch stoppen? KEINER 24 Mär 2014 07:29 #8306

  • marco
  • marcos Avatar
  • OFFLINE
  • Ist öfter hier
  • Ukraine bekannt/verbandelt seit 1990
  • Beiträge: 739
  • Dank erhalten: 2063
Also ja glaub ja viel, aber das was die Aktivistin da erzählt gehört glaub ich auch in das Reich der Sagen und Mythen. Propaganda mit Propaganda vergelten…muss ja auch nicht sein.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sunshine, polygon

Wer kann diesen Putin noch stoppen? KEINER 24 Mär 2014 07:38 #8307

  • sunshine
  • sunshines Avatar
  • OFFLINE
  • virtueller Hausmeister
  • Beiträge: 3244
  • Dank erhalten: 11782
Das könnte ich im Grunde sehr schnell rausfinden, ob es wahr ist. Ich bräuchte "nur" Kollegen oder Kolleginnen in unseren dortigen 2 Werken versuchen zu erreichen, ob die etwas davon mitbekommen, z.B. das weniger produziert werden soll, oder weniger verkauft wird oder ...

Persönlich kann ich es mir auch nicht vorstellen. Auf der anderen Seite: zuzutrauen ist es ihm/der korrupten Politik dort.
Wer schon ständig Lügen in den Medien über die Ukraine zeigt, nur um seinem Volk zu "verkaufen", dass Russland ja eingreifen musste (auf der Krim), um die Landsmänner vor den vielen bösen Ukrainern zu retten...
Die Liebe meines Lebens fand ich in der Ukraine (Kremenchug).
Verheiratet mit einer Ukrainerin.

Ukrainer Forum auch auf Facebook:
www.facebook.com/pages/Ukrainer-Forum/201922826640205

Wahre Informationen zur Ukraine-Krise:
de.informnapalm.org
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Umnichka, matthias67, Wikinger, polygon

Wer kann diesen Putin noch stoppen? KEINER 24 Mär 2014 11:19 #8335

  • Hondo
  • Hondos Avatar
Also das halte ich auch für Propaganda. Wenn das wahr wäre, dann würde das bedeuten Putin würde seiner Bevölkerung vorspielen, dass die Sanktionen des Westens jetzt schon wirken um damit zu bezwecken, dass die Russen fest hinter Putin stehen ...

... nach dieser Logik wären Sanktionen das Dümmste was der Westen tun kann und Putin schizophren, da er ja öffentlich über die Wirkungslosigkeit der Sanktionen spottet ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer kann diesen Putin noch stoppen? KEINER 24 Mär 2014 11:28 #8339

  • Fretchen
  • Fretchens Avatar
  • OFFLINE
  • Schaut ab und zu vorbei
  • Beiträge: 344
  • Dank erhalten: 951
Da die USA nicht Militärisch eingreifen möchte, aber die Sanktionen schon einige Wirkungen ergeben, sei es die Sperrungen von Visa und Mastercard, die Einreiseverbote der EU wird es doch einige sehr schmerzen.
Einen Krieg empfinde ich auch als sinnlos, da RF ja auch Atomwaffen einsetzen könnte. Daher finde ich wie sich die Ukrainischen Soldaten verhalten haben schon in Ordnung obwohl dieses ein Schmach nauch ausen ist, aber wenn diese einen Russen getötet hätten wäre dieses das gefundene Fressen für Putler.
Letzte Änderung: 24 Mär 2014 13:08 von Fretchen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: polygon, Hondo

Wer kann diesen Putin noch stoppen? KEINER 24 Mär 2014 11:53 #8341

  • sunshine
  • sunshines Avatar
  • OFFLINE
  • virtueller Hausmeister
  • Beiträge: 3244
  • Dank erhalten: 11782
Fretchen schrieb:
Einen Krieg empfinde ich auch als sinnlos, da RF ja auch Atomwaffen einsetzen könnte.

Keiner von uns allen hier will Krieg. Egal in welcher Weise. Es geht schließlich um die Ukraine, unseren Freunden und Familienangehörigen.
Natürlich hat Putin, bzw. Russland Atomwaffen und neben den USA eine wahnsinnig hohe Anzahl. Auch wenn Putin in vielen Hinsichten eiskalt und gar krank ist/scheint, den roten Knopf zu drücken bedeutet das Ende der ganzen Erde, das weiß auch ein Herr Putin. Also was nützt ihm dieser Druck auf den roten Knopf ?. Nichts. Und "dank" der USA haben wir ja in Hiroshima gesehen, zu was solche Waffen fähig sind. Und seitdem sind sie noch weiterentwickelt worden, haben also an Kraft und Zerstörungswut enorm zugenommen.
Drum glaube ich persönlich nicht, dass selbst ein Herr Putin so kalt ist. Zumal es in meinen Augen auch eine Art "Feiglingskampf" ist. Wenn man schon Krieg spielen will, soll man es auf die konventionelle Art und Weise machen. Am Ende hat eine Seite erhebliche Verluste, also ist der auch der Verllierer. Und das wird im Grunde Russland sein. Denn kommt es unausweichlich zu einem Krieg, weil es Putin soweit getrieben hat, ist die NATO doch wohl eindeutig überlegen.
Aber das alles wäre ein Alptraum.
Ich denke der Kerl droht nur ohne Ende und will Angst verbreiten. Das einzige Problem an der Sache ist aber nur: lässt der Westen sich dieses gefallen, muss ja Russland keine Angst vor Gegenwehr haben, geht also weiter und weiter...
Klar wirken die Sanktionen mehr und mehr. Man sieht es ja. Aber interessiert es einen Herrn Putin, ob die USA und EU Sanktionen gegen Russland ausrichten, interessiert es ihn, ob Konten gesperrt werden, ob ggf. gar Wirtschaftssanktionen verhängt werden ?. Klare Antwort NEIN. Er hat ja seine korrupt erworbenen Milliarden irgendwo deponiert und sicher. Sein Hintern ist im warm gebettet. Er kann sich selbst im Kriegsfall (kein Atomkrieg) in seinem Bunker verschanzen und lässt es sich gut gehen, während sein Volk draussen Leid, Hunger und und erleben muss.

Die Frage sollte doch viel mehr auch sein: wie lange lässt sich das Volk dieses gefallen ?. Wann wacht das Volk mal durch wahre Medienberichterstattung auf und protestiert genauso wie die Menschen auf dem Maidan gegen ihn?. Dann könnte ein Umbruch erfolgen, genauso wie es in der Ukraine passierte.
Wenn ich die Menschen, das Volk aber von der Außenwelt "abschneide" und nur die Nachrichten und Medien zulasse, die ich will und kontrolliere, dann ist klar warum das Volk nicht kapiert was "draußen" wirklich abgeht und weiterhin ihn unterstützen.

Fakt ist: die ganze Sache ist verrückt...
Die Liebe meines Lebens fand ich in der Ukraine (Kremenchug).
Verheiratet mit einer Ukrainerin.

Ukrainer Forum auch auf Facebook:
www.facebook.com/pages/Ukrainer-Forum/201922826640205

Wahre Informationen zur Ukraine-Krise:
de.informnapalm.org
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Umnichka, AndreasK, matthias67, polygon

Wer kann diesen Putin noch stoppen? KEINER 24 Mär 2014 12:48 #8342

  • Hanna
  • Hannas Avatar
  • OFFLINE
  • Inventar
  • Beiträge: 1245
  • Dank erhalten: 2472
Mir scheint, dass sich die Wirtschaftsbosse bereits mit den russ. Wirtschaftsbossen zusammentun und klären, wie sie ihre wirtschaftliche Zusammenarbeit weiter betreiben können, trotz der ausgesprochenen Sanktionen bzw. der evtl. noch kommenden - auch von Deutschland. Es gibt immer Wege (hier Handelswege inkl. der dazu gehörigen Kontenbewegungen...), die zum Ziel führen.
Ich denke mal als Beispiel an die Steuer in Deutschland - was trotz vorhandener Gesetze alles möglich ist, die Steuern zu hintergehen - ganz legal.

Und immer muss ich aber auch an andere Länder denken, die aus diesem Chaos richtigen Mist machen können ! Es möge bitte keinen geben, der irgendwo mal einen roten Knopf betätigt ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: polygon, Fretchen

Wer kann diesen Putin noch stoppen? KEINER 25 Mär 2014 11:08 #8490

  • KarpatenOnkel
  • KarpatenOnkels Avatar
Nicht mal die Schweiz weiß ob sie sich an den Sanktionen beteiligen soll.

Der Bundesrat entscheidet demnächst darüber, ob er auf das russische Vorgehen wie die Europäische Union und die USA mit Sanktionen reagieren soll. Der Entscheid wird dem Gremium nicht leicht fallen. Auf dem Spiel steht eine Reihe gegenläufiger Interessen.

bazonline.ch/schweiz/standard/Heikler-En...srats/story/21185442
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer kann diesen Putin noch stoppen? KEINER 25 Mär 2014 11:11 #8493

  • Picadilly
  • Picadillys Avatar
wird morgen entschieden. Es wird erwartet, das sie irgend was machen,
aber nichts dramatisches.....Sanktion light ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer kann diesen Putin noch stoppen? KEINER 25 Mär 2014 17:22 #8546

  • Wormser
  • Wormsers Avatar
  • OFFLINE
  • Schaut ab und zu vorbei
  • Beiträge: 295
  • Dank erhalten: 1026
Trifft den Nagel auf den Kopf


sanktionen.png



Quelle: Wormser Zeitung
Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr
als die Wahrheit.
Letzte Änderung: 25 Mär 2014 18:28 von Wormser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Umnichka

Wer kann diesen Putin noch stoppen? KEINER 26 Mär 2014 16:16 #8682

  • KarpatenOnkel
  • KarpatenOnkels Avatar
Picadilly schrieb:
wird morgen entschieden. Es wird erwartet, das sie irgend was machen,
aber nichts dramatisches.....Sanktion light ...


Nicht mal das... dem1)


Bundesrat verzichtet auf Sanktionen gegen Russland

www.blick.ch/news/politik/bundesrat-verz...sland-id2755742.html


sorry)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer kann diesen Putin noch stoppen? KEINER 26 Mär 2014 16:30 #8687

  • Hondo
  • Hondos Avatar
KarpatenOnkel schrieb:
Picadilly schrieb:
wird morgen entschieden. Es wird erwartet, das sie irgend was machen,
aber nichts dramatisches.....Sanktion light ...


Nicht mal das... dem1)


Bundesrat verzichtet auf Sanktionen gegen Russland

www.blick.ch/news/politik/bundesrat-verz...sland-id2755742.html


sorry)

Na vermutlich geht es mal wieder um die Banken ... würde wohl einige Kunden vergrätzen ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer kann diesen Putin noch stoppen? KEINER 26 Mär 2014 16:32 #8688

  • KarpatenOnkel
  • KarpatenOnkels Avatar
Und noch ein abtrünniger...

Bulgarien hält an South-Stream-Projekt mit Russland fest

Die regierenden Sozialisten lehnen Wirtschaftssanktionen gegen Russland ab.

www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...land-fest-1000050177
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer kann diesen Putin noch stoppen? KEINER 28 Mär 2014 17:31 #8887

  • nobody
  • nobodys Avatar
  • OFFLINE
  • virtueller Hausmeister
  • Beiträge: 3901
  • Dank erhalten: 10358
Putin geht das Geld aus

Hallo,

anscheinend ist die Stimmung auf dem russischen Markt grottenschlecht. Rubel auf Talfahrt, Aktienkurse verlieren, russisches Geld flüchtet aus Moskau ... und jetzt diese Meldung vom Handelsblatt:

"Moskau - Russland muss sich alternative Geldquellen suchen. Seit der Annexion der Halbinsel Krim sind mehrere Bondauktionen gescheitert. Weil Investoren das Land meiden, platziert das Land nun Schuldscheine direkt bei Pensionsfonds und Banken - allerdings zu einem hohen Preis." www.handelsblatt.com/finanzen/boerse-mae...quellen/9684194.html

Da bieten sie locker 7- oder 8-prozentige Verzinsung, damit überhaupt Interessenten angelockt werden ... beinahe Ramschladenniveau.

Gruß nobody
слава украине - es lebe die Ukraine - Слава Україні

Ukrainer Forum auch auf Facebook: www.facebook.com/pages/Ukrainer-Forum/201922826640205
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: polygon

Wer kann diesen Putin noch stoppen? KEINER 28 Mär 2014 17:40 #8888

  • Fretchen
  • Fretchens Avatar
  • OFFLINE
  • Schaut ab und zu vorbei
  • Beiträge: 344
  • Dank erhalten: 951
Damit wird Putler empfindlich getroffen, vieleicht nicht seine Person direkt, aber das Volk wird nicht mitspielen wenn die Lebensverhältnisse stark eingeschränkt werden. Ich möchte Mäuschen spielen wie die Oligarchen reagieren werden. Aber Putler wird versuchen diesen Misstimungen mit Gewalt zu unterdrücken.
Letzte Änderung: 28 Mär 2014 17:41 von Fretchen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: alles wird gut

Wer kann diesen Putin noch stoppen? KEINER 28 Mär 2014 19:20 #8897

  • KarpatenOnkel
  • KarpatenOnkels Avatar
Russland nennt Schweizer Massnahmen wegen Krim «kontraproduktiv»

www.blick.ch/news/ausland/russland-nennt...uktiv-id2759669.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer kann diesen Putin noch stoppen? KEINER 28 Mär 2014 22:02 #8900

  • Oldtrotter
  • Oldtrotters Avatar
Wenn es den Herren im Kreml nicht "jucken" würde, dann würde Herr Putin diese Dinge ignorieren,

Da sie sehr wohl davon betroffen sind und sie zutiefst enttäuscht nach Auswegen suchen fällt ihnen die Bezeichnung "kontraproduktiv" ein!

Man könnte es auch auf sich selber beziehen, nicht wahr Herr Putin?

Gute Nacht! Oldtrotter,
der Herrn Putin gerne einen Rat geben würde, aber Angst davor hat, das dieser daraus auch wieder reinen "Bockmist" macht!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.290 Sekunden