Sie sind nicht eingeloggt.

Sie sind nicht eingeloggt.

Team

virtueller Hausmeister
nobody
mbert

virtueller Hauswart
sunshine 

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Urheberrecht

Urheberrecht 21 Mär 2019 23:02 #39079

  • stephan.r
  • stephan.rs Avatar
  • OFFLINE
  • Inventar
  • Beiträge: 2565
  • Dank erhalten: 6915
Ich möchte hier einmal Versuchen, ein paar Dokumente zum Thema Urheberrecht zusammenzustellen. Ich will mich hier nicht als Experte darstellen, das masse ich mir nicht an, aber als (ehemaliger) Bibliothekar ist mir die Materie nicht fremd


Wilder Beuger Solmecke Rechtsanwälte

02. Februar 2018
Urheberrecht
EU-Kommission plant Upload-Filter für Google, Facebook & Co. – EU-Abgeordnete kämpfen gegen Tod des „Memes“

15 Jahre Zeit hat sich die EU-Kommission gelassen, um die Urheberrechtsrichtlinie umfassend an die digitale Entwicklung anzupassen. Doch der Vorschlag, dass demnächst alle großen Plattformen alle Fotos und Videos technisch filtern, um sie auf Urheberrechtsverletzungen zu überprüfen, geht in die falsche Richtung. EU-Parlamentarier kämpfen gegen den drohenden Tod des „Memes“ und die drohende Zensur des Internets.
www.wbs-law.de/urheberrecht/eu-kommissio...tod-des-memes-76440/

Zu einem Internetzitat gehört immer auch das Datum der Prüfung der Quelle (wie es in der Wikipedia auch gemacht wird, wenn auch mit einem meiner Ansicht nach umständlichen Wortwahl, anyway), ich habe es in meiner Tätigkeit in der Bibliothek immer mit (Datum) gemacht. Hier habe ich es nie gemacht, da das Datum mit dem Einstellungsdatum des Beitrags identisch ist
Des weiteren hat uns ja früher nobody schon einmal gebeten (auf Wunsch von Ukrinform) uns an folgende Regel zu halten: Jeweils nur den Titel und Header (bei Ukrinform fett gedruckterTeil) und den Link zu zitieren.Ich möchte jetzt einmal für mich in Ansüruch nehmen, dass ich mich mehrheitlich daran gehalten habe und wenn nicht, dies angegeben habe, zumeist um ein erklärendes, ergänzendes Zitat hinzufügen.

Anbei noch etwas zum Artikel 13:




Wilder Beuger Solmecke Rechtsanwälte

11. Februar 2019
Urheberrecht
Urheberrechtsreform – Artikel 13 und YouTube

Die von der EU geplante Reform des Urheberrechts hätte Content-Plattformen wie YouTube in ernste Schwierigkeiten bringen können. YouTube-Chefin Susan Wojcicki hatte in einem offenen Brief zum Protest gegen die Pläne aufgerufen. Sie droht darin, infolge der geplanten Reform zahlreiche kleinere Kanäle abzuschalten. YouTuber befüchten den Tod ihrer geliebten Plattform schon im nächsten Jahr. Was steckt dahinter? Nachdem die Trilogverhandlungen auf EU-Ebene vorerst gescheitert waren, stehen sie jetzt offenbar doch wieder kurz vor dem Abschluss.
www.wbs-law.de/urheberrecht/geplante-urh...klich-youtube-78689/
Letzte Änderung: 21 Mär 2019 23:07 von stephan.r.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Urheberrecht 21 Mär 2019 23:35 #39080

  • stephan.r
  • stephan.rs Avatar
  • OFFLINE
  • Inventar
  • Beiträge: 2565
  • Dank erhalten: 6915
Der Spiegel

13.2.2019
Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
EU treibt Reform des Urheberrechts voran
Suchmaschinen wie Google News sollen Presseverlagen in der EU künftig Geld für Artikelausschnitte zahlen. Auch Plattformen wie YouTube könnten nach der Einigung nun gezwungen werden, Uploadfilter einzuführen.
www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/leis...ahlen-a-1253126.html


13.2.2019
Streit über die Urheberrechtsreform
Wollt ihr Europa zerstören?
Über die Details der Urheberrechtsreform wird gerade noch gestritten - unser Kolumnist hält die Verhandlungen aber längst für europafeindlich. Er wünscht sich mehr Visionen statt lobbyhöriger Politik.
Eine Kolumne von Sascha Lobo
www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/urhe...oeren-a-1252993.html

Diese Kolumne ist m.A.n. (absolut) lesenswert. Aber aus urheberrechtlichen Gründen verrate ich nicht mehr.
Letzte Änderung: 21 Mär 2019 23:36 von stephan.r.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Urheberrecht 21 Mär 2019 23:44 #39081

  • stephan.r
  • stephan.rs Avatar
  • OFFLINE
  • Inventar
  • Beiträge: 2565
  • Dank erhalten: 6915
Jede/r hat es wohl heute gemerkt, Wikipedia blieb schwarz, aus Protest, was ich auch befürwortet habe. Trotzdem hat es meiner Meinung auch etwas Gutes, man durfte ja musste wieder einmal - bei bedarf - in einem Lexikon blättern!
Jetzt aber die gute Nachricht, in 15 Minuten kommt Wikipedia wieder:



Süddeutsche Zeitung

Heute bleibt die deutsche Wikipedia schwarz, um gegen drohende Upload-Filter zu protestieren. Organisationsforscher Maximilian Heimstädt erklärt, was dahintersteckt, und warum der Widerstand gegen die EU-Urheberrechtsreform Erfolg haben könnte.
Interview von Simon Hurtz
www.sueddeutsche.de/digital/artikel-wiki...heberrecht-1.4375961

Etwas zum Upload-Filter, der so offenbar im Gesetzestext gar nicht vorkommt:


07.2.2019
Was genau sind eigentlich diese Upload-Filter?
Ganz Brüssel und das halbe Netz streiten über sogenannte Upload-Filter - dabei findet sich der Begriff gar nicht im Gesetzestext der EU-Urheberrechtsreform.
Tatsächlich lässt die Richtlinie großen Plattformen aber keine andere Wahl, als alle Inhalte vorab zu scannen.
Die Filter könnten Grundrechte verletzen. Trotzdem treibt die Bundesregierung die Reform voran und bricht damit den Koalitionsvertrag.
Von Simon Hurtz
www.sueddeutsche.de/digital/urheberrecht...oad-filter-1.4358094
Letzte Änderung: 21 Mär 2019 23:53 von stephan.r.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Urheberrecht 21 Mär 2019 23:59 #39082

  • stephan.r
  • stephan.rs Avatar
  • OFFLINE
  • Inventar
  • Beiträge: 2565
  • Dank erhalten: 6915
Es gibt, das sei nicht verschwiegen, auch Befürworter des Artikels 13, wie der Artikel aus der faz zeigt


Frankfurter Allgemeine

Aktualisiert am 13.03.2019-12:53
Urheberrechtsdebatte
Urheberrecht im Netz: Dystopie oder Freiheit?
Von Stefan Herwig und Lukas Schneider

Die Gegner der Novelle des europäischen Urheberrechts behaupten, für ein freies Internet zu kämpfen, und laufen gegen Artikel 13 Sturm. Aber stehen sie auf der richtigen Seite des Kampfes für ein freies Netz?
www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/de...kel-13-16085460.html
Letzte Änderung: 21 Mär 2019 23:59 von stephan.r.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Urheberrecht 22 Mär 2019 02:53 #39084

  • stephan.r
  • stephan.rs Avatar
  • OFFLINE
  • Inventar
  • Beiträge: 2565
  • Dank erhalten: 6915
Ein Beitrag zum heutigen Wikipedia-"Blackout" aus dem Wikimedia-Blog


blog.wikimedia.de

19. März 2019
24 Stunden ohne Freies Wissen: Warum die Wikipedia-Freiwilligen protestieren
By John Weitzmann

Wikimedia Deutschland hat den Initiator des ersten „Blackouts“ der deutschsprachigen Wikipedia zu einem Gastbeitrag eingeladen. Nach einer kurzen Einordnung, wie unterschiedlich die verschiedenen Sprach-Communitys mit Protest umgehen, erklärt User EH⁴², wie die deutschsprachige Wikipedia-Community zu ihrer Entscheidung gekommen ist, für einen Tag aus Protest offline zu gehen.
blog.wikimedia.de/2019/03/19/24-stunden-...lligen-protestieren/
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Urheberrecht 22 Mär 2019 03:12 #39085

  • stephan.r
  • stephan.rs Avatar
  • OFFLINE
  • Inventar
  • Beiträge: 2565
  • Dank erhalten: 6915
Institut für Urheber- und Medienrecht

EU-Urheberrechtsreform – Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt
Eine ausführliche Datensammlung zur EU-Urheberrechtsreform

www.urheberrecht.org/topic/EU-Urheberrechtsreform/



Die Zeit

18. Juni 2018, 12:26 Uhr
EU-Urheberrechtsreform

Die Angst vor der "Zensurmaschine"
Die EU will das Urheberrecht reformieren – mit einem Leistungsschutzrecht für Verlage und mit Uploadfilterzwang. Kritiker warnen vor einem Angriff auf das offene Netz.
Von Eike Kühl
www.zeit.de/digital/internet/2018-06/eu-...heit/komplettansicht



abgeordnetenwatch.de

5 Juli 2018
EU-Urheberrechtsreform

Das EU-Parlament hat am 5. Juli über eine Urheberrechtsreform abgestimmt. Mit 318 (53 %) zu 278 (47 %) Stimmen wurde die Reform abgelehnt.
www.abgeordnetenwatch.de/eu/abstimmungen/eu-urheberrechtsreform
Letzte Änderung: 22 Mär 2019 03:22 von stephan.r.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.214 Sekunden